ABYC Komponenten Zertifizierungsprogramm

Der Kunde von heute verlangt Produkte und Dienstleistungen, die hochqualitativ, zuverlässig, konsistent und sicher sind. Vertrauen in Standards, Bauteilprüfungen und Zertifizierungen helfen dabei, diese wichtigen Leistungsmerkmale nachzuweisen und mehr Vertrauen des Kunden zu erzeugen.

Die Wahl von ABYC Standards einerseits und von IMCI als globalem Komponenten-Zertifizierer andererseits zeigt das Engagement eines Unternehmens für höchste Sicherheit und Qualität. Das ABYC-Komponente--Zertifizierungs-Programm führt die Produktintegrität durch eine unabhängige Zertifizierung zu den strengen Leistungsanforderungen der ABYC Normen.

Übersicht

Das ABYC Komponenten-Zertifizierungsprogramm bestätigt, daß Proben von Komponenten die aktuellen Normen der ABYC vollständig einhalten. Jährliche Updates stellen sicher, daß die Produkte in Übereinstimmung mit den Standards bleiben. Zertifikate, die von IMCI ausgestellt und mit dem ABYC registriert-Logo versehen sind, sind der Nachweis dafür, daß die Einhaltung der Standards unabhängig überprüft wurde.

Ihre Vorteile

Die Erlangung der ABYC Komponenten-Zertifizierung schafft den Mehrwert für den Komponenten-Zulieferer, indem er mit einer objektiven Methode die Einhaltung der Qualität der Komponenten mit den geltenden Normen nachweisen kann. Genießen Sie außerdem die erhöhte Sichtbarkeit des Produktes durch die Auflistung in der IMCI Datenbank.

Bootshersteller und Verbraucher waten durch ein Meer von "ähnlichen" Produkten, die für den maritimen Einsatz scheinbar geeignet sind, jedoch tatsächlich für den Automobil- oder Camping-Einsatz entwickelt wurden. Das ABYC Zertifizierte-Komponente-Logo bestätigt, daß das Produkt für Wassersport-Anwendungen gebaut und zertifiziert wurde.

Dieses Komponenten-Zertifizierungsprogramm verleiht der Integrität der Lieferkette Zuverlässigkeit durch die unabhängige IMCI Verifizierung, daß die Komponenten gemäß der neuesten Sicherheitsstandards geprüft wurden. Der Endprodukthersteller kann auf die redundante Prüfung des Zulieferproduktes für sein Endprodukt verzichten.

Zertifizierte ABYC Komponenten helfen Kosten zu verringern und Zeit zu sparen. Das Wissen, daß die Komponenten bereits die geltenden Normen erfüllen, reduziert kostenintensive Neugestaltung, Rückrufe oder Fragen, die während der Entwicklungs- und Produktionsprozesse auftreten können.

Für Komponenten, die in der Europäischen Union verkauft werden, ersetzt jedoch die ABYC Komponenten-Zertifizierung nicht die gesetzlichen Anforderungen für die CE-Kennzeichnung der Komponenten, die in Anhang II der Richtlinie 2013/53/EU genannt sind. Aber viele der in den ISO Standards enthaltenen Prüfanforderungen sind mit denen der ABYC Standards gleich. Laboratorien können die Tests gemäß mehreren Anforderungen durchführen und sowohl ISO als auch ABYC Testberichte erstellen.

Ein weiterer Vorteil ist, daß IMCI sowohl die Übereinstimmung mit EN ISO-Normen als auch die Übereinstimmung mit den ABYC Anforderungen mit getrennten Zertifikaten nach ähnlichen oder vielleicht sogar gleichen Tests bestätigen kann