• English
  • Deutsch
  • Other languages

Neuigkeiten

B R E X I T Nachrichten # 13
  • 2021-Jan-06

B R E X I T Nachrichten # 13

CE und UKCA Zertifikate und deren Gültigkeit

CE-Zertifikate bleiben in Großbritannien bis Ende 2021 gültig.

Danach, ab dem 1. Januar 2022, müssen CE-gekennzeichnete Waren eine UKCA-Kennzeichnung (United Kingdom Conformity Assessment) erhalten, um in Großbritannien auf den Markt gebracht werden zu können.

Benannte Stellen der EU, wie IMCI, müssen eine Akkreditierung als "UK-Approved Body" haben, wenn sie das UKCA Zeichen vergeben wollen.

Zu dem Zweck hat IMCI bereits eine Gesellschaft namens "International Marine Certification Society" mit dem eingetragenen Handelsnamen IMCI (UK) in Liverpool gegründet und registriert.

IMCI (UK) befindet sich seit Februar 2020 im Gründungs- und Akkreditierungsprozeß. Derzeit warten wir darauf, daß UKAS (United Kingdom Accreditation Service), die britische Akkreditierungsstelle, uns auditieren kann. Leider hat UKAS momentan personelle Engpässe und konnte somit noch kein Audit-Team für uns aufstellen.

Unser Ziel in allernächster Zukunft ist es, sowohl CE als auch UKCA Zertifikate auf der Basis von einer Prüfung vergeben zu können.

Allgemeines

Den vollständigen Text der Recreational Craft Regulations (RCR) des Vereinigten Königreichs finden Sie hier. Technisch gesehen sind RCR und die Wassrsportrichtlinie der EU (RCD) gleich.

Die harmonisierten EU-Normen für Sportboote werden in Großbritannien nun als "designierte Normen" bezeichnet. Beide sind inhaltlich identisch. Die im Rahmen der RCR verwendeten "Designated Standards" werden hier von der britischen Regierung veröffentlicht.

Nach dem 31. Dezember 2021 müssen Hersteller ihren Manufacturers Identity Code (MIC) im britischen Register registrieren lassen, um Wasserfahrzeuge auf den britischen Markt bringen zu können. Besser wäre es, dies bereits früher in die Wege zu leiten. Das MIC-Register des Vereinigten Königreichs wird von der "British Marine" im Auftrag der britischen Regierung verwaltet. Um einen neuen MIC zu registrieren, folgen Sie diesem Link.

Wasserfahrzeuge mit einem im Vereinigten Königreich erteilten MIC können jedoch nicht mehr auf dem EU-Markt in Verkehr gebracht werden und ihre Hersteller müssen einen neuen Code der Behörde eines EU-Mitgliedstaats erhalten. IMCI (UK) und IMCI sind dabei gerne behilflich.

Weitere Infos finden Sie hier...