• English
  • Deutsch
  • Other languages

Neuigkeiten

Neue Veröffentlichung im EU-Amtsblatt
  • 2021-Sep-03

Neue Veröffentlichung im EU-Amtsblatt

Neue EN ISO Standards, die die Konformitätsvermutung gestatten

Bitte beachten Sie, dass die EU-Kommission vor kurzem den Durchführungsbeschluss (EU) 2021/1407 zur Änderung des vorherigen Durchführungsbeschlusses (EU) 2019/919 veröffentlicht hat, der Verweise auf eine Reihe harmonisierter Normen für feuerbeständige und nicht feuerbeständige Kraftstoffschläuche, Seeventile und Rumpfdurchführungen, am Motor montierte Kraftstoff-, Öl- und elektrische Bauteile von Innenbord-Dieselmotoren und Steuerräder enthält, die im Amtsblatt der EU zur Verwendung im Rahmen der Richtlinie 2013/53/EU über Sportboote veröffentlicht wurden.

Für alle unten aufgeführten Normen gilt die Konformitätsvermutung bereits seit dem 26. August 2021.

EN ISO 7840:2021 Kleine Wasserfahrzeuge - Feuerwiderstandsfähige Kraftstoffschläuche

Die wichtigsten Änderungen gegenüber der vorherigen Ausgabe sind folgende:

  • In Kapitel 6.8 wurden Anforderungen für Kraftstoffschläuche mit geringer Permeation hinzugefügt;
  • Die Prüfflüssigkeiten in Kapitel 6.2 für Benzin wurden präzisiert;
  • Der Prüfaufbau in Bild B.1 wurde überarbeitet, um das entlüftete Kapillarrohr zu entfernen.

Für die frühere Norm EN ISO 7840:2013 gilt die Konformitätsvermutung nur noch bis zum 27. Februar 2023.

EN ISO 8469:2021 Kleine Wasserfahrzeuge - Nicht feuerwiderstandsfähige Kraftstoffschläuche

Die wichtigsten Änderungen gegenüber der vorherigen Ausgabe sind folgende:

  • In Kapitel 6.8 wurden Anforderungen für Kraftstoffschläuche mit geringer Permeation hinzugefügt;
  • Die Prüfflüssigkeiten in Kapitel 6.2 für Benzin wurden präzisiert;
  • Der Prüfaufbau in Bild A.1 wurde überarbeitet, um das entlüftete Kapillarrohr zu entfernen.

Für die frühere Norm EN ISO 8469:2013 gilt die Konformitätsvermutung nur noch bis zum 27. Februar 2023

EN ISO 9093:2021 Kleine Wasserfahrzeuge - Seeventile und Außenhautdurchführungen

Die wichtigsten Änderungen gegenüber der vorherigen Ausgabe sind folgende:

  • Die bisherigen 2 Teile wurden zu einer einteiligen Norm zusammengefasst;
  • Die Definition der Korrosionsbeständigkeit wurde geändert;
  • Es wurde eine Prüfung der eingebauten Festigkeit hinzugefügt (Anhang A);
  • Eine Prüfung der Korrosionsbeständigkeit wurde hinzugefügt (Anhang B);
  • Eine Prüfung der UV-Stabilisierung wurde hinzugefügt (Anhang C).

Für die früheren Normen EN ISO 90931-1:1994 und EN ISO 9093-2:2002 gilt die Konformitätsvermutung nur noch bis zum 27. Februar 2023

EN ISO 16147:2021 Kleine Wasserfahrzeuge - Eingebaute Dieselmotoren - Am Motor befestigte Kraftstoff-, Öl- und Elektrikbauteile

Die wichtigsten Änderungen gegenüber der vorherigen Ausgabe sind folgende:

  • Klarstellung im Anwendungsbereich, daß die Länge des Schiffskörpers der Definition in ISO 8666 entspricht, und Hinzufügung eines Verweises in einem neuen Literaturverzeichnis;
  • Alle Verweise wurden datiert.

Für die früheren Normen EN ISO 16147:2002/A1:2013 und EN ISO 16147:2017 gilt die Konformitätsvermutung nur noch bis zum 27. Februar 2023

EN ISO 23411:2021 Kleine Wasserfahrzeuge - Steuerräder

Der Anwendungsbereich des neuen Standards umfaßt:

  • Die Anforderungen an Lenkräder aus ISO 8848:1990, ISO 9775:1990 und ISO 15652:2003 wurden in diesem Dokument zusammengefasst;
  • Die Anforderungen wurden aktualisiert, um der aktuellen Industriepraxis zu entsprechen.

Für die früheren Normen EN ISO 9775:2017 und EN ISO 15652:2017 gilt die Konformitätsvermutung nur noch bis zum 27. Februar 2023

EN ISO 9775:2017 Kleine Wasserfahrzeuge - Steueranlagen für Einzel-Außenbordmotoren mit einer Leistung von 15 kW bis 40 kW r

Die Harmonisierung dieser Norm wird am 27. Februar 2023 zurückgezogen und es wird nur noch die neue EN ISO 23411:2021 verwendet.

EN ISO 15652:2017 Kleine Wasserfahrzeuge - Steuerungssysteme für Minijetboote

Die Harmonisierung dieser Norm wird am 27. Februar 2023 zurückgezogen und es wird nur noch die neue EN ISO 23411:2021 verwendet.

_____________________________________

Bitte denken Sie daran, daß nach Artikel 7, Kl. 4 der Richtlinie 2013/53/EU der Hersteller verpflichtet ist, immer die neueste harmonisierte Norm zu verwenden, um die Konformitätsvermutung zu erreichen.

Hier sehen Sie die aktuelle Liste der ISO-Normen, die im Rahmen der Richtlinie 2013/53/EU über Sportboote und Wassermotorräder verwendet werden.